Das Leben zwischen den Leben

Rückführung des Klienten hinter die Kulissen, eine Reise in das Reich zwischen den Leben.

Die Möglichkeiten, welche sich durch Rückführungen in die spirituelle Welt bieten sind vielfältig und tiefschürfend – wie und warum inkarniere ich überhaupt?

Der Klient ist meist immer Teil einer Seelengruppe mit der er verbunden ist, diese Seelengruppe wird wiederum bei Ihren Abenteuern unterstützt von Seelenführern. Alle im Vorfeld auftretenden Fragen zum heutigen und den vergangenen Leben können hier beantwortet werden.

Die Begegnung mit geliebten Verstorbenen zur Heilung, sowie die Klärung von Konflikten mit noch Lebenden ist möglich. Unser höheres Selbst hilft uns dabei, es ist die Überwachungsinstanz über alle Leben und unsere Verbindung zu Vergangenheit und optimaler Zukunftsachse.

Die größtmögliche Vogelperspektive und das Erreichen einer spirituellen Souveränität sind hier ein übergeordnetes Ziel.

Den Übergang in das Leben zwischen den Leben bildet in dieser Form der Rückführung immer eine Rückschau auf das letzte Erdenleben.